Emmanuelle BEAUVAIS

Emmanuelle BEAUVAIS

Partner

Emmanuelle BEAUVAIS begann ihre Karriere bei einem großen französischen Telekommunikationsunternehmen und einem Betreiber von Telekommunikationsinfrastrukturen. Danach arbeitete sie bei einem IT-Start-up und später als Patentingenieurin in diversen Kanzleien. Seit ihrem Eintritt bei LAVOIX im Jahr 2010 ist sie Partnerin.

arbeitsbereiche

Erteilungsverfahren

Patentstreitfälle

Unlauterer Wettbewerb

Verträge

Strategie

Due diligence

Elektronik Elektrik Physik Mechanik

technologiebereiche

Electronics

Telecommunication

Computer Science

Electrical Engineering

Physics

Ihre berufliche Qualifikation

Französischer Patent- und/oder Markenanwalt

Vertreter vor dem Europäischen Patentamt

ausbildung

  • Graduate from the Center for International Intellectual Property Studies (CEIPI), 2005

  • Engineer, Ecole Supérieure d’Électricité (SUPELEC), 1994

Erfahrung

Als Expertin für Telekommunikation und elektronische Vorrichtungen ist Emmanuelle auf Kommunikationsprotokolle und Signalverarbeitung (Audio und Video) spezialisiert. Erst kürzlich hatte sie zu einer Führungsvorrichtung für Drohnen gearbeitet. Aufgrund ihrer Kenntnisse in den Bereichen IT und Software ist sie die perfekte Begleiterin ihrer Mandanten, wenn es um den Schutz geistigen Eigentums in Verbindung mit neuen Herausforderungen im Zusammenhang mit Innovationen geht, die künstliche Intelligenz, Internet der Dinge (IOT) und Big Data integrieren.

 

 

Zu ihrem Aufgabengebiet gehören das Verfassen neuer Patentanmeldungen, die Bearbeitung von Patenterteilungsverfahren in Frankreich und im Ausland, Analysen zum Stand der Technik sowie Studien zu Patentierbarkeit und Ausübungsfreiheit (freedom-to-operate).

  • LAVOIX - WTR1000
  • LAVOIX - Legal500
  • LAVOIX - IPStars
  • LAVOIX - Patent1000
  • LAVOIX- Leader League Décideurs
Logo ISO UKASCertification ISO 9001:2015 Zertifizierung für alle Tätigkeiten
des Gewerblichen Rechtsschutz und alle Büros