Claire DAMBRINE

Claire DAMBRINE

Nach verschiedenen Erfahrungen im gewerblichen Rechtsschutz, vor allem in spezialisierten Kanzleien und in einem amerikanischen Unterhaltungsunternehmen, kam Claire DAMBRINE 2017 zunächst als Juristin zu LAVOIX. Nach ihrer Zulassung als Anwältin (C.A.P.A) wurde sie als Rechtsanwältin tätig.

arbeitsbereiche

Erteilungsverfahren für Marken und Designs

Streitfälle bei Handelsmarken und Designs

Copyright

Domänennamen/Internet

Personenbezogene Daten

Unlauterer Wettbewerb

Verträge

Strategie

Due diligence

Chemie-Life Science

Elektronik Elektrik Physik Mechanik

Ihre berufliche Qualifikation

Attorney-at-Law

ausbildung

  • C.A.P.A. (Bar examination), 2017
  • Master in Intellectual Property, Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne 2014
  • Master in Private law, Université Paris 2 Panthéon-Assas, 2013

Erfahrung

Claire DAMBRINE ist Mitglied der APRAM (Association des Praticiens du Droit des Marques et des Modèles) und derzeit hauptsächlich in Marken- und Musterverfahren tätig. Sie führt Recherchen zum Stand der Technik durch, erarbeitet Schutzstrategien und überwacht Einreichungs- und Einspruchsverfahren, berät bei der Erarbeitung und Verhandlung von Lizenzverträgen, bei der Übertragung von Marken und Mustern und der Erbringung von Dienstleistungen. Die Spezialgebiete von Claire sind vor allem Strategien im Bereich Marken, Muster und Modelle sowie das Urheberrecht.

 

Claire DAMBRINE arbeitet eng mit den Partnern von LAVOIX zusammen und ist für große internationale Konzerne aus dem Bankensektor und der Kosmetikbranche tätig. Des Weiteren berät sie kompetent und effizient eines der größten Unternehmen für Gewerbeimmobilien in Europa beim Schutz und der Verteidigung ihrer immateriellen Vermögenswerte.

 

  • LAVOIX - WTR1000
  • LAVOIX - Legal500
  • LAVOIX - IPStars
  • LAVOIX - Patent1000
  • LAVOIX- Leader League Décideurs
Logo ISO UKASCertification ISO 9001:2015 Zertifizierung für alle Tätigkeiten
des Gewerblichen Rechtsschutz und alle Büros