Eva LAUR

Eva LAUR

Da Eva LAUR von dem innovativen Aspekt und von der Vielfalt der sich bietenden Aufgaben inspiriert wurde, kam sie 2018 zu LAVOIX, nachdem sie mehrere Erfahrungen in der Forschung und Entwicklung gesammelt hatte, vor allem in einem französischen Konzern aus der Pharma- und Dermokosmetikbranche, und auch in einem multinationalen französischen Erdöl- und Erdgasunternehmen.

arbeitsbereiche

Erteilungsverfahren

Chemie-Life Science

technologiebereiche

Organic Chemistry

Polymers

Catalysis

Organometallic Chemistry

 

ausbildung

  • PhD in Chemistry, Universty of Rennes 1, 2017
  • Engineer INP-ENSIACET, 2014
  • Master 2 "Green Chemistry", University Paul Sabatier Toulouse, 2014

Erfahrung

Als Absolventin der Universität Toulouse und der ENSIACET (Ecole Nationale Supérieure des Ingénieurs en Arts Chimiques Et Technologiques) und mit einem Doktor-Abschluss an der Universität Rennes 1 bringt Eva für die Klienten von LAVOIX beim Verfassen neuer Patentanmeldungen sowie bei der Überwachung von Patentverfahren in den Bereichen organische Chemie, Polymere, Katalyse, Materialchemie, Kosmetik und Formeln echte Fachkenntnisse ein. Dank ihren Erfahrungen aus der Forschung und Entwicklung wird Eva auch bei der Erstellung von Studien zur Patentierbarkeit, Gültigkeit sowie Studien zur Nutzungsfreiheit tätig.

 

Eva LAUR arbeitet eng mit den Partnern von LAVOIX zusammen und arbeitet sowohl für große Weltkonzerne aus der Kosmetikindustrie, der Erdöl- und Erdgasindustrie als auch für öffentliche Forschungseinrichtungen.

 

 

  • LAVOIX - WTR1000
  • LAVOIX - Legal500
  • LAVOIX - IPStars
  • LAVOIX - Patent1000
  • LAVOIX - Legal500(2)
Certification ISO 9001:2015 Zertifizierung für alle Tätigkeiten
des Gewerblichen Rechtsschutz und alle Büros