Hélène CESSEY

Hélène CESSEY

Nach ersten Berufserfahrungen in einer deutschen Forschungseinrichtung wechselte Hélène CESSEY 2019 zu LAVOIX, da sie der multidisziplinäre Charakter der Arbeit in einer Patentanwaltskanzlei interessierte.

arbeitsbereiche

Erteilungsverfahren

Elektronik Elektrik Physik Mechanik

technologiebereiche

Luftfahrttechnik

Elektrizität

Industrielle Ausrüstung

Fahrzeug-Ersatzteile

Produktionstechniken

ausbildung

  • Ingénieur Arts et Métiers ParisTech, Metz, 2019
  • Master of Science des Karlsruher Instituts für Technologie, 2019

Erfahrung

Aufgrund ihres Studiums an der technischen Hochschule Arts et Métiers Metz und am Karlsruher Institut für Technologie besitzt Hélène die notwendige Expertise insbesondere für die Ausarbeitung neuer Patentanmeldungen für die Mandanten von LAVOIX sowie die Beantwortung von Bescheiden. Des Weiteren wirkt Hélène CESSEY an Studien zur Patentierbarkeit, Gültigkeit und Ausübungsfreiheit (freedom-to-operate) mit, vor allem im Bereich der Mechanik.

 

Hélène CESSEY arbeitet eng mit den Partnern von LAVOIX zusammen, vorwiegend für große internationale Konzerne verschiedener Wirtschaftszweige.

  • LAVOIX - WTR1000
  • LAVOIX - Legal500
  • LAVOIX - IPStars
  • LAVOIX - Patent1000
  • LAVOIX - Legal500(2)
Logo ISO UKASCertification ISO 9001:2015 Zertifizierung für alle Tätigkeiten
des Gewerblichen Rechtsschutz und alle Büros