Claude JACOBSON

Claude JACOBSON

Claude JACOBSON kam im Jahr 1973 zu LAVOIX. Seit 1996 ist er Mitglied des Vorstands, wurde im Jahr 1999 Geschäftsführer und zuständig für die Patent-Aktivitäten der Kanzlei. Claude JACOBSON war von 2002 bis 2009 CEO von LAVOIX.

arbeitsbereiche

Erteilungsverfahren

Patentstreitfälle

Unlauterer Wettbewerb

Verträge

Strategie

Due diligence

Elektronik Elektrik Physik Mechanik

technologiebereiche

Allgemeine Mechanik

Kältetechnik

Chemieingenieurwesen

Medizinische Geräte

Ihre berufliche Qualifikation

Französischer Patent- und/oder Markenanwalt

Vertreter vor dem Europäischen Patentamt

ausbildung

  • Graduate from the Center for International Intellectual Property Studies (CEIPI), 1977
  • Engineer, Ecole Centrale de Paris, 1971

Erfahrung

Er hat mehrjährige Erfahrung in der Patentabteilung eines multinationalen Konzerns, zunächst als Ingenieur, später als Leiter der Patentabteilung. Claude JACOBSON arbeitet für französische und ausländische Klienten im Wesentlichen an der Patentstrategie, erarbeitet Studien zur Handlungsfreiheit ("freedom-to-operate") und Rechtsstreitigkeiten im Bereich des geistigen Eigentums.

 

Er gibt auch häufig Vorträge zu verschiedenen Themen rund um die französische und europäische Patentpraxis.

  • LAVOIX - WTR1000
  • LAVOIX - Legal500
  • LAVOIX - IPStars
  • LAVOIX - Patent1000
Certification ISO 9001:2008 Zertifizierung für alle Tätigkeiten
des Gewerblichen Rechtsschutz und alle Büros