Frédéric PORTAL

Frédéric PORTAL

Partner

Als ausgebildeter Ingenieur Frédéric PORTAL kam 2011 als Partner zu LAVOIX, nachdem er 10 Jahre in einem anderen großen Patentanwaltskanzlei Erfahrungen gesammelt hatte. Seine Spezialgebiete umfassen Lebenswissenschaften, Pharmazie, organische Chemie, Polymere, Biochemie, Verbundwerkstoffe, Legierungen und Verfahrenstechnik.

arbeitsbereiche

Erteilungsverfahren

Patentstreitfälle

Verträge

Strategie

Due diligence

Chemie-Life Science

technologiebereiche

Life Sciences

Pharmazie

Organische Chemie

Kosmetik

Polymere

Biochemie

Verbundwerkstoffe

Legierungen

Ihre berufliche Qualifikation

Französischer Patent- und/oder Markenanwalt

Vertreter vor dem Europäischen Patentamt

ausbildung

  • Master in Intellectual Property, 2017
  • "Patent litigation in Europe", 2010
  • Graduate from the Center for International Intellectual Property Studies (CEIPI), 2004
  • Engineer in Chemistry & Chemical engineering, CPE Lyon, 2001

Erfahrung

Er besitzt umfangreiche Erfahrungen in Bezug auf Verträge und Verhandlungen, bei der Erstellung von Patentanmeldungen, Mitteilungen über Urheberrechtsverletzungen, Patentierbarkeit, Ungültigkeit und Vollstreckbarkeit, einschließlich der Praxis in Bezug auf Rechtsverfolgung, Einsprüche und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt (EPA).

 

Er wird auch in Patentstreitigkeiten vor französischen Gerichten tätig, insbesondere über Fälschungen, Nichtigkeit und Eigentum, darunter Beschlagnahmen wegen Fälschung.

 

Frédéric hat die Qualifikation „Patent Litigation in Europe“ für Patentstreitigkeiten in der Europäischen Union erworben und besitzt auch einen Master 2-Titel in Rechte am geistigen Eigentum in der wissensbasierten Wirtschaft, den er 2017 erlangt hat.

betreffend Artikel

  • LAVOIX - WTR1000
  • LAVOIX - Legal500
  • LAVOIX - IPStars
  • LAVOIX - Patent1000
  • LAVOIX - Legal500(2)
Certification ISO 9001:2015 Zertifizierung für alle Tätigkeiten
des Gewerblichen Rechtsschutz und alle Büros