Stéphanie MICHIELS

Stéphanie MICHIELS

Stéphanie MICHIELS begann 1997 in der Patentabteilung eines multinationalen pharmazeutischen Unternehmens zu arbeiten.

arbeitsbereiche

Erteilungsverfahren

Patentstreitfälle

Unlauterer Wettbewerb

Verträge

Strategie

Due diligence

Chemie-Life Science

technologiebereiche

Organische Chemie

Pharmazie

Human-und Veterinär-Therapie

Naturprodukte

Lebensmittelindustrie

Ihre berufliche Qualifikation

Französischer Patent- und/oder Markenanwalt

Vertreter vor dem Europäischen Patentamt

Chartered Patent Attorney (Associate), Eligible for admission onto the UK Patent Attorneys Register

ausbildung

  • "Patent Litigation in Europe", 2014
  • Graduate from the Center for International Intellectual Property Studies (CEIPI), 1997
  • Graduate in organic chemistry (Eng. EHICS), 1996
  • Individual IAM1000

Erfahrung

Sie praktizierte des Weiteren in großen IP-Unternehmensberatungen in London, bevor sie zu LAVOIX wechselte.

Stéphanie MICHIELS erwarb spezifisches Know-how in verschiedenen Bereichen der Chemie und vor allem der medizinischen Chemie. Sie schloss sich LAVOIX im Jahr 2003 an und arbeitet regelmäßig für Kunden in verschiedenen Gebieten der Naturwissenschaften. Sie berät und vertritt unsere Kunden in vielen Bereichen, wie etwa bei der Ausarbeitung von Patentanmeldungen, Prüfung von Patentanmeldungen, französisch, europäischen und ausländischen Einsprüchen und Beschwerden vor dem EPA und den Gerichten.

Darüber hinaus führt sie Studien zur Patentgültigkeit, Handlungsfreiheit ("freedom-to-operate") und Prüfungen des Portfolios durch, insbesondere im Rahmen der "Due Diligence".

  • LAVOIX - WTR1000
  • LAVOIX - Legal500
  • LAVOIX - IPStars
  • LAVOIX - Patent1000
Certification ISO 9001:2008 Zertifizierung für alle Tätigkeiten
des Gewerblichen Rechtsschutz und alle Büros