Nadège BOIS

Nadège BOIS

Nadège BOIS kam im Jahr 2013 zu LAVOIX, nachdem sie einige Jahre in der Forschung und Entwicklung in Forschungslaboren sowie großen internationalen Konzernen in verschiedenen Verantwortungsbereichen gearbeitet hatte. Auslöser dafür war ihre Begeisterung, an der Schnittstelle zwischen Technologie, Erfindung und Recht wirken zu können.

arbeitsbereiche

Erteilungsverfahren

Elektronik Elektrik Physik Mechanik

technologiebereiche

Physik

Mechanik

Optik

Electronik

Mikrofluidik

Medizinische Geräte

Ihre berufliche Qualifikation

Französischer Patent- und/oder Markenanwalt

ausbildung

  • Graduate from the Center for International Intellectual Property Studies (CEIPI), 2016
  • Ph. D. in physics-Chemistry, Paris VI University, 2013
  • M. Sc in bio-engineering, ESPCI, 2009
  • Engineer ESPCI-ParisTech, 2009

Erfahrung

Nadège BOIS hat an der Ingenieurhochschule ESPCI studiert und arbeitet bei LAVOIX auf den Gebieten Physik, Mechanik, Automobilindustrie, Optik, Eisenbahn, medizinische Geräte und Mikrofluide. Sie verfasst neue Patentanmeldungen und überwacht Erteilungsverfahren in Frankreich und im Ausland. Dank ihrer Ausbildung als Generalistin und ihrer Erfahrungen in Forschung und Entwicklung erstellt Nadège auch Studien zur Patentierbarkeit, Gültigkeit und Ausübungsfreiheit (freedom-to-operate). Außerdem ist sie für die Erarbeitung von Portfolioanalysen für die Mandanten von LAVOIX zuständig.

 

Bei ihrer Tätigkeit hauptsächlich für große Weltkonzerne, die in den Bereichen Automobilindustrie und Eisenbahn tätig sind, sowie für öffentliche Forschungseinrichtungen, arbeitet Nadège BOIS mit den Partnern von LAVOIX eng zusammen.

 

 

  • LAVOIX - WTR1000
  • LAVOIX - Legal500
  • LAVOIX - IPStars
  • LAVOIX - Patent1000
  • LAVOIX- Leader League Décideurs
Logo ISO UKASCertification ISO 9001:2015 Zertifizierung für alle Tätigkeiten
des Gewerblichen Rechtsschutz und alle Büros