Anne-Sophie AURIOL

Anne-Sophie AURIOL

Kam Anne-Sophie AURIOL 2014 zu LAVOIX, nachdem sie verschiedene Erfahrungen in der Forschung und Entwicklung gesammelt hatte, vor allem bei einem französischen Unternehmen, das Korrekturgläser, optische und ophthalmologische Geräte konzipiert, herstellt und verkauft.

arbeitsbereiche

Erteilungsverfahren

Patentstreitfälle

Elektronik Elektrik Physik Mechanik

technologiebereiche

Physik

Optik

Mechanik

Electronik

Photonik

Bildverarbeitung

Ihre berufliche Qualifikation

Französischer Patent- und/oder Markenanwalt

Vertreter vor dem Europäischen Patentamt

ausbildung

  • Graduate from the Center for International Intellectual Property Studies (CEIPI), 2016
  • Engineer, Ecole Supérieure de Physique et de Chimie Industrielles de Paris (ESPCI), 2013
  • Engineer, Institut d’Optique ParisTech (SupOptique), 2013

Erfahrung

Als Absolventin der Ingenieurhochschule ESPCI und des Institut d'Optique (SupOptique) bringt Anne-Sophie für ihre Klienten echte Fachkenntnisse beim Verfassen und bei der Überwachung von Patentanmeldungen für Innovationen in den Bereichen Optik, Elektronik, Informatik und Systeme in diesen Bereichen ein. Sie betreut ihre Klienten vor allem bei der Umsetzung ihrer Patentstrategie durch Erstellung von Studien zur Patentierbarkeit, Gültigkeit und Nutzungsfreiheit sowie Studien über Portfolios. Anne-Sophie betreut ihre Klienten auch im Rahmen von Einspruchs-, Beschwerde- und Rechtsverletzungsverfahren.

 

Für große Weltkonzerne sowie für innovative KMU und Start-ups sie arbeitet sie eng mit den Partnern von LAVOIX zusammen.

 

In einer Welt mit ständigen rechtlichen und technologischen Entwicklungen setzt sich Anne-Sophie persönlich für ihre Fälle ein, um ihre Fachkenntnisse aufrecht zu erhalten und ihre Klienten bestmöglich zu beraten.

  • LAVOIX - WTR1000
  • LAVOIX - Legal500
  • LAVOIX - IPStars
  • LAVOIX - Patent1000
  • LAVOIX - Legal500(2)
Certification ISO 9001:2015 Zertifizierung für alle Tätigkeiten
des Gewerblichen Rechtsschutz und alle Büros