Datenschutzrichtlinie

Sie haben uns Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen einer Bewerbung oder zur Information über die neuesten Entwicklungen im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes und von LAVOIX anvertraut.

Die Anwaltskanzlei LAVOIX ist für diese Verarbeitung verantwortlich und die anvertrauten Daten werden weder an Dritte weitergegeben, noch werden sie außerhalb der Europäischen Union übermittelt.

Die uns anvertrauten Daten betreffen Ihre Identität und Ihre Kontaktdaten und werden von den autorisierten Personen der Kanzlei LAVOIX vertraulich und sicher behandelt, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten oder Ihnen unsere Mitteilungen, Newsletter, Whitepaper, unser jährliches IP-Barometer und Einladungen zu Veranstaltungen der Kanzlei LAVOIX zuzusenden.

Sie werden für einen Zeitraum von maximal 3 Monaten ab dem letzten Kontakt mit Ihnen im Rahmen einer Bewerbung und für einen Zeitraum von 3 Jahren ab dem Ende unserer Geschäftsbeziehung oder in anderen Fällen ab dem letzten Kontakt von Ihnen aufbewahrt.

Wenn Sie uns eine E-Mail schicken (siehe unten), können Sie jederzeit :
- sich dieser Verarbeitung zu widersetzen, die im berechtigten Interesse von LAVOIX ist, seine Kunden und Interessenten auf dem Laufenden zu halten,
- Zugang zu Informationen über Sie, deren Berichtigung, Einschränkung oder Löschung zu verlangen,
- die Einschränkung der Verarbeitung oder die Übertragbarkeit der Sie betreffenden Daten zu beantragen

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter :
emploi@lavoix.eu als Teil einer Bewerbung, oder an
communication@lavoix.eu in allen anderen Fällen.

Wir erinnern Sie daran, dass Sie das Recht haben, eine Beschwerde bei der CNIL einzureichen.

  • LAVOIX - WTR1000
  • LAVOIX - Legal500
  • LAVOIX - IPStars
  • LAVOIX - Patent1000
Certification ISO 9001:2015 Zertifizierung für alle Tätigkeiten
des Gewerblichen Rechtsschutz und alle Büros