Ein Recht an geistigem Eigentum ist für seinen Inhaber ein immaterieller Vermögenswert und für ein Unternehmen von größter Bedeutung, zumal es allgemein die Grundlage für seine Dominanz in einem bestimmten Markt und/oder für die Sicherstellung seiner fortdauernden Profitabilität bildet.

Die Betonung des Wertes seiner Vermögensgüter ist überaus wichtig, um die Profitabilität eines Unternehmens zu maximieren, seine Marktposition zu sichern oder sogar Lizenzen zu vereinbaren.

LAVOIX unterstützt seine Mandanten bei der Verwertung von Rechten durch:

 

  • die Geltendmachung ihrer Rechte an geistigem Eigentum in vorprozessualem Stadium, in Gerichtsverfahren, in Schiedsverfahren oder im Wege gütlicher Einigung,
  • Verwertung ihrer Immaterialgüter, primär im Hinblick auf Übertragung oder Lizenzen,
  • Verhandlungen und Ausarbeitung von Verträgen
  • Ihre Vorteile
  • Unsere Stärken
• Garantie eines Monopols,
• Verwertung Ihrer IP-Rechte durch Lizenzen oder Übertragung,
• Schadenersatz im Falle von Rechtsverstößen,
• Hohe Erträge aus Investitionen in Forschung, Entwicklung und Marketing.
• Anwälte mit Erfahrung bei Prozessen sowie bei Lizenzierungen,
• Qualifizierte Teams in allen technischen Bereichen,
• Die umfangreiche Erfahrung von LAVOIX Werte aus IP-Rechten zu generieren (jedes Jahr über 100 Rechtsberatungen und mehr als 80 neue Gerichtsverfahren weltweit).
  • LAVOIX - WTR1000
  • LAVOIX - Legal500
  • LAVOIX - IPStars
  • LAVOIX - Patent1000
Certification ISO 9001:2015 Zertifizierung für alle Tätigkeiten
des Gewerblichen Rechtsschutz und alle Büros